Photokatalyse

frische Luft (shutterstock)_lowMit Licht werden organische Substanzen wirksam zersetzt.
Die ActiveProtect-Beschichtung ist eine neue antibakterielle Allzweckwaffe gegen Infektionen in Krankenhäusern, Schulen oder auch in Büros.

Diese Beschichtung ist in der Lage, unter Lichteinstrahlung alle Arten von Bakterien, Viren und Keimen wirksam zu zersetzen. Die Beschichtung arbeitet nach dem Wirkprinzip der Photokatalyse:

Bei der Bestrahlung mit Licht werden an seiner Oberfläche Sauerstoffradikale gebildet. Der hierbei aktivierte Sauerstoff ist sehr reaktionsfreudig und damit in der Lage, Moleküle und organische Substanzen, die mit der Oberfläche in Kontakt kommen zu zersetzen.

Sogar aggressive Erreger wie SARS, Coli und H1N1 werden bei Kontakt mit der Oberfläche zuverlässig bekämpft. Zur Aktivierung dieses Effektes ist normales Tageslicht völlig ausreichend. Selbst künstliches Licht in Innenräumen ist bei ActiveProtect-Produkten zur Aktivierung der Photokatalyse geeignet.

Dieser Effekt hält sehr lange an, da sich keine Resistenzen bilden. Die neue Technologie ist inzwischen so weit fortgeschritten, dass nicht nur direkte Kontaktflächen durch die neue Beschichtung mit einer antimikrobiellen Oberfläche ausgestattet werden, sondern auch eine sehr wirksame Luftreinigung über die Beschichtung von Zimmerdecken erfolgt. So kann selbst die Übertragung von Krankheitserregern über die Raumluft deutlich reduziert werden.

Ganz nebenbei beseitigt die neue Technologie aber auch unangenehme Gerüche, Nikotin und Umweltgifte.

Partikelgröße

Einen wesentlichen Einfluss auf die photokatalytische Wirksamkeit der Beschichtung hat die Partikelgröße des verwendeten ActiveProtect.

Je kleiner die aktiven Partikel sind, umso größer ist ihre Oberfläche im Verhältnis zur Masse. Das fördert die Reaktionsfähigkeit, so dass Produkte mit sehr kleinen Partikelgrößen eine deutlich bessere Reaktivität aufweisen.

Einsatz von Nanosilber

Schon heute ist der Einsatz unserer Produkte durch die Dotierung mit Nano-Silber auch bei sehr wenig Licht möglich. Der Zusatz von Bindungsmittel oder der Einsatz von Primern auf ActiveProtect-Basis erlaubt den Einsatz von ActiveProtect auch auf den schwierigsten Untergründen oder unter den ungünstigsten Umgebungsbedingungen.