Saubere Fassaden und reine Luft

Mit ActiveProtect beschichtete Fassaden besitzen einzigartige Eigenschaften. Sie reinigen sich selbst, geben Moos und Grünbelägen keine Chance und sind sogar in der Lage, unsere Luft von schädlichen Stickoxiden und organischem Feinstaub zu befreien.

Selbstreinigung 

Saubere Fassaden, Dächer und Scheiben – nur durch die Kraft von Sonne und Regen! Mit ActiveProtect ist dies keine Vision mehr, sondern gelebte Realität. Durch ActiveProtect ist die Sonne in der Lage Schmutzpartikel zu zersetzen. Wasser bildet keine lästigen Tropfen mehr, sondern einen dünnen Wasserfilm, der die komplette Oberfläche benetzt. Regenwasser wird so in die Lage versetzt Verschmutzungen zu unterspülen und zu einem großen Teil abzuwaschen. Übliche Reinigungszyklen können so deutlich verlängert werden. Das spart erhebliche Reinigungskosten und schont die Umwelt. Sehr nützlich – im Regen bleibt eine mit ActiveProtect beschichtete Glasscheibe völlig klar und durchsichtig.

Luftreinigung

Stickoxide aus Autoabgasen und Industrie belasten die Luft in unseren Städten. Sie führen zu Atemwegsbeschwerden und schädigen unsere Gebäude. Die Einführung von Umweltzonen und Fahrverboten kann diesem Problem oft nur unzureichend entgegenwirken. Es ist verblüffend, aber eine mit ActiveProtect beschichtete Oberfläche ist tatsächlich fähig, mehr als 85% aller schädlichen Abgase wie beispielsweise Stickoxide (NOx), Formaldehyd, Benzol und flüchtige organische Verbindungen (VOCs) zu zersetzen. Möglich ist dies durch eine photokatalytische Reaktion, bei der mit Hilfe des natürlichen Sonnenlichts Hydroxylradikale entstehen. Die so aktivierte Oberfläche ist damit in der Lage, Luftschadstoffe in unschädliche Nitrate (Gips, Kalk, Düngekalk) zu verwandeln.

Prävention gegen Moos und Grünbeläge

ActiveProtect-Beschichtungen zersetzen nicht nur organische Schmutzpartikel, sie verhindern auch sehr effektiv das Wachstum von Algen und Moos auf den beschichteten Fassadenflächen. Die innovativen Beschichtungen können auf viele Arten von Oberflächen aufgebracht werden. Einige aktuelle Beispiele sind pulverbeschichtete Metallfassaden sowie Glas-, Ziegel-, Naturstein-, Beton- oder Aluminiumfassaden.

Die Möglichkeiten

Heute hat die Photokatalyse auf Basis von Titandioxid längst den Weg aus dem Labor in unseren Alltag gefunden. ActiveProtect eröffnet uns hier ganz neue und ungeahnte Möglichkeiten. So belegen seriöse wissenschaftliche Untersuchungen, dass bereits 1.000 m2 beschichtete Fassadenfläche unsere Luft in nur 12 (Licht)-Stunden ebenso wirksam reinigen wie 70 große Laubbäume. Deshalb ist heute eine Entscheidung für ActiveProtect nicht nur wirtschaftlich, sondern auch immer eine Entscheidung für den aktiven Umweltschutz. Unsere ActiveProtect-Technologie ist sicher, zertifiziert und umweltfreundlich. Die antimikrobielle Wirksamkeit von ActiveProtect-Produkten und der Abbau von NOx sind unter anderem durch Untersuchungen eines qualifizierten deutschen Prüflabors bestätigt.

Think Green!

Umweltschutz und der Einsatz nachhaltiger grüner Technologien ist kein Trend, sondern eine immer dringender werdende Notwendigkeit, die vor allem aus den oft unverantwortlichen Handlungen der Vergangenheit entstanden ist. Unser Ziel muss sein, Natur und Umwelt nicht nur durch den schonenden Umgang mit natürlichen Ressourcen, sondern auch durch den konsequenten Einsatz nachhaltiger grüner Technologien zu schonen und für die nachfolgenden Generationen zu erhalten.